Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Wir haben überlebt!

Taschenbuch

Diagnose: Krebs. Ein Schock. Für Betroffene beginnt eine Zeit des Hoffens und Bangens: Was bedeutet die Erkrankung für mein Leben? In welche Therapieform setze ich mein Vertrauen? Wie reagiert...
Wichtige Produktinformationen

online
ausverkauft
12.95* inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100122401

Diagnose: Krebs. Ein Schock. Für Betroffene beginnt eine Zeit des Hoffens und Bangens: Was bedeutet die Erkrankung für mein Leben? In welche Therapieform setze ich mein Vertrauen? Wie reagiert mein Umfeld?Die Vielfalt möglicher Behandlungsmethoden gibt Betroffenen mitunter das Gefühl, Objekt eines anonymen Gesundheitssystems zu sein. Zeit für einen Perspektivwechsel! Prof. Dr. Klaus Maar, Entwickler eines komplementär medizinischen Verfahrens, der bewährten biologischen Intensiv-Therapie, lässt in seinem neuen Buch Patienten zu Wort kommen. Entstanden ist ein ergreifendes Kaleidoskop, das zeigt, wie Menschen an einer lebensbedrohlichen Krankheit wachsen können und was wirklich hilft, in dieser Situation die Lebensqualität zu erhalten. Ein Mut machendes Plädoyer, offen mit der Krankheit umzugehen!
Titel Zusatz

Krebspatienten erzählen


Autor(en)

Maar, Klaus


Kurzbeschreibung

Diagnose: Krebs. Ein Schock. Für Betroffene beginnt eine Zeit des Hoffens und Bangens: Was bedeutet die Erkrankung für mein Leben? In welche Therapieform setze ich mein Vertrauen? Wie reagiert mein Umfeld?Die Vielfalt möglicher Behandlungsmethoden gibt Betroffenen mitunter das Gefühl, Objekt eines anonymen Gesundheitssystems zu sein. Zeit für einen Perspektivwechsel! Prof. Dr. Klaus Maar, Entwickler eines komplementär medizinischen Verfahrens, der bewährten biologischen Intensiv-Therapie, lässt in seinem neuen Buch Patienten zu Wort kommen. Entstanden ist ein ergreifendes Kaleidoskop, das zeigt, wie Menschen an einer lebensbedrohlichen Krankheit wachsen können und was wirklich hilft, in dieser Situation die Lebensqualität zu erhalten. Ein Mut machendes Plädoyer, offen mit der Krankheit umzugehen!


Erscheinungsdatum

20.03.2013


Auflage

1. Aufl.


Abmessungen

(H) 0,21 (B) 0.14 (T) 0.01


Gewicht in Gramm

235 gr


Seitenzahl

150


Sprache

Deutsch


Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.