Bitte beachten Sie:
Leider ist dieser Artikel aufgrund der hohen Nachfrage online bereits ausverkauft.

Wo kommen die Worte her?

Hardcover, 262 Seiten, Herausgeber/Redaktion: Gelberg, Hans-Joachim

Hans-Joachim Gelberg, der Lyrik leidenschaftlich verpflichtet, legt seine neue Gedicht-Anthologie vor. Ein fulminantes Werk für Kinder und Erwachsene, das Tür und Tor zu einer Sprachwelt...
Weitere Produktdetails

online
ausverkauft
24
.
95
*
inkl. MwSt.

Artikelnummer: 100147665

Jetzt teilen:

Hans-Joachim Gelberg, der Lyrik leidenschaftlich verpflichtet, legt seine neue Gedicht-Anthologie vor. Ein fulminantes Werk für Kinder und Erwachsene, das Tür und Tor zu einer Sprachwelt ohnegleichen öffnet.

Sag, wo kommen die Worte her? Diese Frage sandte H.-J. Gelberg aus und rund 200 AutorInnen und IllustratorInnen antworteten ihm mit ihren Gedichten, Bildern und Bildworten - allesamt so unterschiedlich wie abwechslungsreich. Es sind Texte und Bilder aller Art: hintergründig, auch rätselhaft, komisch, kritisch oder einfach direkt. Ein Nachdenken über alles und jedes, mit Phantasie, Humor und Mut. Gespickt mit ausgewählten Texten aus dem großen deutschen Lyrik-Kanon, entstand so eine einzigartige Sammlung, die neue Maßstäbe setzt.

Ein Buch der seltenen Art, wie wir sie lieben: gut gemacht für Kinder und Erwachsene.
  • Erscheinungsdatum: 07.09.2011
  • Hardcover: 262 Seiten
  • ISBN: 9783407799869
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Beltz
  • Maße:

    23.5 cm


    Text Review:

    "'Wo kommen die Worte her?', herausgegeben von Hans-Joachim Gelberg, ist bei Beltz und Gelberg erschienen und gehört in jeden guten Haushalt." 3sat Kulturzeit "Witziges, Nachdenkliches und Rätselhaftes für Kinder und Erwachsene von Janosch und Brecht, Ringelnatz und Gernhardt, schön illustriert und verpackt." Freundin DONNA "Fünf grosse Anthologien seit 1966, jede auf ihre Art wegweisend; weit über 1000 Seiten. Schon das verdient Applaus. Umso mehr freut es, dass Hans-Joachim Gelberg als Lektor im Unruhestand erneut Texte und Bilder versammelt, die Kinder zu unterschiedlichsten Formen und Inhalten einladen." NZZ am Sonntag "'Wo kommen die Worte her?' Ist eine zeitgemäße Sammlung: frech und lebensweise." Frankfurter Rundschau "Kurzweil, Komik, Gesellschaftskritik, Rätselhaftigkeit wechseln sich ab, dass es eine schiere Lust ist, in dieser Anthologie, mit allem was Rang und Namen, hat zu stöbern." Die besten 7 Bücher für junge Leser, Deutschlandfunk "Das bunte Werk regt an zum Blättern, Lesen, Lachen, Nachdenken und Immer-wieder-Hinschauen. (...) Hans-Joachim Gelberg ist ein genialer Initiator von Texten und Bildern." Lesart "Dieses Buch sollte der Verlag gleich im Multipack anbieten. Eins neben jedes Bett der Familie. Oder: Eins in den Flur, falls es noch drei Minuten zu zeitig ist, um zur Haltestelle zu gehen. Eins in die Küche als sinnvolle Begleitung fürs Rühren in der Suppe. Eins ins Bad für die Zeit, bis sich die elektrische Zahnbürste ausschaltet. Denn dieses Buch ist ein Schatz. Ein Leben lang." Dresdner Neueste Nachrichten "Hans-Joachim Gelberg hat - zum fünften Mal jetzt - eine wunderbare Lyrik-Anthologie zusammengestellt, Titel 'Wo kommen die Worte her?'." Abendzeitung "Ein echter Gedichte-Schatz!" Badische Zeitung "Rätselhaft und komisch, direkt und verträumt, kritisch und geheimnisvoll, lang und kurz, gereimt und ungereimt - so macht Sprache Spaß." Rhein-Main-Zeitung "[...] eine wertvolle Fundgrube für kompetenzorientierten, motivierenden Literaturunterricht." Johannes Wild, Praxis Grundschule, 6/2016


    text_13:

    Berner, Rotraut Susanne Rotraut Susanne Berner, geboren 1948, hat in München Graphik-Design studiert. Seit über 40 Jahren gestaltet und illustriert sie Bücher für Erwachsene und für Kinder, für die sie auch eigene Texte schreibt und herausgibt. Ihre Arbeiten wurden mit vielen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet: 2006 mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und 2016 mit dem internationalen Hans-Christian-Andersen-Preis und dem Großen Preis der Akademie fur Kinder- und Jugendliteratur. Bei Beltz & Gelberg erschienen neben ihrem Bilderbuch »Das Abenteuer« auch ihre Illustrationen zu den Buchern von Jurg Schubiger, darunter »Als die Welt noch jung war«. Gelberg, Hans-Joachim Hans-Joachim Gelberg, geb. 1930, gründete 1971 das Kinder- und Jugendbuchprogramm Beltz & Gelberg. Heute lebt er als freischaffender Autor und Herausgeber in Weinheim. Für sein 1. Jahrbuch der Kinderliteratur erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis. Gelberg ist unermüdlicher Förderer der Lyrik für Kinder und vermag es wie kaum ein Zweiter, Lust und Freude an poetischen Texten zu wecken.


    text_25:

    3


    text_99:

    DE


    Titel Zusatz:

    Neue Gedichte für Kinder und Erwachsene. Gedichte und Bilder aller Art


    Kurzbeschreibung:

    Wirf deine Netze aus. Fang dir die Wörter raus


    Erscheinungsdatum:

    07.09.2011


    Auflage:

    3. Aufl.


    Abmessungen:

    (H) 0,24


    Gewicht in Gramm:

    803 gr


    Seitenzahl:

    262


    Herausgeber:

    Beltz


    Sprache:

    Deutsch


    Alter von Jahre:

    3


    Alter bis Jahre:

    99


    Altersangabe (FSK/USK):

    All Ages


    Für dieses Produkt sind noch keine Bewertungen vorhanden.

    Wie funktioniert die Abgabe von Kaufbewertungen?

    Nach Bestellung und Erhalt der Ware erhalten Sie von eKomi eine E-Mail mit einem Link zur Kaufbewertungsseite. Daher ist es nötig, dass wir zur Abgabe von Kaufbewertungen mit Ihrer Einwilligung im Nachgang zu Ihrem Kauf vereinzelte Daten Ihrer Bestellung an den unabhängigen Bewertungsdienstleister eKomi weitergeben. Nur Kunden, die Produkte erworben und mit diesen Erfahrungen gesammelt haben, können Kaufbewertungen abgeben. Auf diese Weise sichern wir die Qualität der eingehenden Bewertungen. Ihre Einwilligung in den Erhalt der E-Mails und die Weitergabe der Bestelldaten können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.