Der Browser wird nicht leider nicht mehr unterstützt!
Um die Website korrekt anzuzeigen, verwende bitte einen der folgenden Browser:Achtung:Bitte aktualisiere deinen Browser, wenn du mit diesem Browser fortfährst, könnte dein Einkaufserlebnis nicht zufriedenstellend sein!

Geschirrtücher & Schürzen

8 Produkte
    1. Rendered: 2022-07-03T20:56:28.000Z
      Top Kundenbewertungen
      Livarno Home Geschirrtücher, 50 x 70 cm, 2er Set
      (5)

      Livarno Home Geschirrtücher, 50 x 70 cm, 2er Set

      Material: 100 % Baumwolle
      Größe: je 50 x 70 cm

      -50%
      3.99
      1.99
      *
      lieferbar
    2. Rendered: 2022-07-04T15:50:20.000Z
      Livarno Home Geschirrtücher, 50 x 70 cm, 10 Stück
      (2)

      Livarno Home Geschirrtücher, 50 x 70 cm, 10 Stück

      Material: 100 % Baumwolle
      Größe: je 50 x 70 cm
       

      -30%
      9.99
      6.99
      *
      lieferbar
    3. Rendered: 2022-07-03T19:09:22.000Z
      Top Kundenbewertungen
      Livarno Home Geschirrtuch, 50 x 70 cm, 3er-Set
      (7)

      Livarno Home Geschirrtuch, 50 x 70 cm, 3er-Set

      Material: 100 % Baumwolle
      Größe: je 50 x 70 cm

      4.99
      *
      lieferbar
    4. Rendered: 2022-07-03T01:32:11.000Z
      Gözze Geschirrtücher Karo und Streifen 4er Pack, 50 x 70 cm
      (29)

      Gözze Geschirrtücher Karo und Streifen 4er Pack, 50 x 70 cm

      Waschbar bis 95° C kochfest / Trocknergeeignet

      ab
      9.95
      *
      lieferbar
    5. Rendered: 2022-07-03T01:32:13.000Z
      Top Kundenbewertungen
      Gözze Mikrofaser Polier- und Geschirrtücher 3er Pack, 50 x 70 cm
      (23)

      Gözze Mikrofaser Polier- und Geschirrtücher 3er Pack, 50 x 70 cm

      Waschbar bis 95° C kochfest / Trocknergeeignet
      ab
      12.99
      *
      lieferbar
    6. Rendered: 2022-07-03T16:38:03.000Z
      Coca Cola Küchenhelfer
      (2)

      Coca Cola Küchenhelfer

      Farben: mit Coca-Cola Dekor 
      Maße: verschiedene Maße 

      -33%
      UVP: 14.95
      9.99
      *
      lieferbar
    7. Rendered: 2022-07-04T14:20:51.000Z
      Gözze Mikrofaser Polier- und Geschirrtücher 5er Pack, 30 x 30 cm
      (6)

      Gözze Mikrofaser Polier- und Geschirrtücher 5er Pack, 30 x 30 cm

      Art: 5er Pack Polier- & Geschirrtücher
      Farbe: in verschiedenen Farben
      Größe: 30 x 30 cm
      ab
      10.99
      *
      lieferbar
    8. Rendered: 2022-07-04T23:04:28.000Z
      Vileda Microfaser Allzwecktücher »Comfort XXL«, 4 Stück
      (1)

      Vileda Microfaser Allzwecktücher »Comfort XXL«, 4 Stück

      Set: 4 Stück
      Merkmale: sehr saugfähig
      Maße: ca. L 36 x B 38 cm

      3.99
      *
      online ausverkauft
    Produkte angezeigt 8 / 8 Produkte

    So findest du das richtige Trockentuch für saubere Gläser, Geschirr und Besteck

    Inhalt

    1. Was zeichnet Geschirrtücher aus?
    2. Aus welchem Stoff bestehen Geschirrtücher?
    3. Was heißt Hotelqualität für Geschirrtücher?
    4. Müssen Geschirrtücher kochfest sein?
    5. Wie kann ich Geschirrtücher waschen und pflegen?


    Was zeichnet Geschirrtücher aus?

    Wer schon einmal versucht hat, mit einem Handtuch aus dem Badezimmer einen Teller zu trocknen, weiß, warum es Geschirrhandtücher gibt: Ihre speziellen Oberflächen und Fasern sind wesentlich besser geeignet, Wasser von glatten Oberflächen wie Glas oder Porzellan aufzunehmen.


    Mit dem richtigen Trockentuch aus Baumwolle oder Halbleinen wird beispielsweise ein Glas nicht nur in einem Zug trocken, sondern auch in einem Zug poliert und streifenfrei. Obendrauf sind hochwertige Küchentücher aus Baumwolle, Leinen oder Mikrofaser eine umweltfreundlichere Alternative zu Küchentüchern aus Papier. Sie kommen beim Backen und Kochen nicht nur als Hitzeschutz zum Einsatz, sondern sind auch Profi-Accessoires für die Zubereitung. Da kann kein noch so flauschiges Handtuch mithalten!

    Qualitätsfaktor Material: Aus welchem Stoff bestehen Geschirrtücher?

    Farbe, Muster, Größe? All das ist mehr oder weniger Geschmackssache. Bei der Auswahl von Geschirrtüchern dreht sich alles um das Material. Jeder Stoff hat eigene Vor- und Nachteile, ist auf andere Weise saugfähig und sorgt dafür, dass die Geschirrtücher eine bestimmte Aufgabe am besten erledigen.

    Baumwolle

    Geschirrtücher aus Baumwolle sind ein Alltagsallrounder für oft verwendete Pfannen, alltägliches Geschirr und Besteck in jeder Küche. Sie besitzen eine gute Saugkraft und sind pflegeleicht. Allerdings neigen sie zum Fusseln und sind als Küchenhandtuch weniger für absolute Streifenfreiheit bekannt. Ihr günstiger Preis und ihre vielseitige Einsatzfähigkeit als Topflappen, Abdeckung zum Gehen von Teig oder zum Auswringen feuchter Zutaten machen die Nachteile dieser Küchentücher jedoch spielend wett.

    Mikrofaser

    Geschirrhandtücher aus Mikrofaser sind der Star beim Abwasch – gerade wenn es ums Polieren und Glänzen geht. Armaturen oder Töpfe sind damit ruckzuck sauber. Außerdem ist das Material Mikrofaser in entsprechender Qualität antibakteriell, saugstark und auch noch pflegleicht. Diese Geschirrtücher sind jedoch etwas kostenintensiver und durch die spezielle Oberflächenstruktur der Fasern meist nicht so anschmiegsam. Das macht das Polieren von (schmalen) Gläsern schwerer und weniger bruchsicher.

    Halbleinen

    Im Mix aus Leinen und Baumwolle heißen Küchenhandtücher auch Grubentuch. Jeder Koch, der etwas auf sich hält, hat diese Geschirrtücher aus Halbleinen zur Hand – und hütet sie gut. Der spezielle Fasermix ist unglaublich robust und strapazierfähig, allerdings auch gröber als etwa bei einem Geschirrtuch aus Baumwolle. Das Grubentuch ist gleichzeitig Untersetzer, Ofenhandschuh, Schürze und schnelles Trockentuch – und meist am speziellen Muster erkennbar. Zum Polieren feiner Bestecke etc. ist es nicht gedacht.

    Leinen

    Reines Leinen ist leicht, schnelltrocknend – und absolut fusselfrei. Mit Geschirrtüchern aus Leinen werden edle Bestecke und hochwertige Gläser auf Anhieb trocken und poliert. Der Preis ist allerdings ein Gegenargument – und Geschirrtücher aus Leinen sollten eher nicht für andere Zwecke verwendet werden. Das belastet auf Dauer die „Polierfähigkeit“.

    Text And Image Section

    Was heißt Hotelqualität für Geschirrtücher?

    Wenn die meisten an „Hotelqualität“ denken, geht es um extraflauschige Bademäntel oder besonders hochwertige Bettwäsche in blütenweißer Farbe. Profis aus Hotellerie und Gastro denken bei Hotelqualität an besonders strapazierfähige Gebrauchstextilien wie Geschirrtücher, die sich täglich auch bei hohen Temperaturen waschen lassen, dabei nicht an Funktionalität verlieren und von A bis Z auf ihren Einsatz vorbereitet sind. Für Geschirrtücher in Hotelqualität heißt das: ausgesprochen saugfähig, extrem polierfreudig und besonders pflegeleicht. Von solchen Ansprüchen profitieren natürlich auch Heimköche und Haushaltsverantwortliche.

    Text And Image Section

    Müssen Geschirrtücher kochfest sein?

    Sind Geschirrhandtücher kochfest, eignen sie sich für einen heißen Waschgang um 90 Grad Celsius. Bei diesen Temperaturen haben Mikroorganismen und Keime keinerlei Chance. Wer in der Küche oft und gern mit rohem Fleisch, Fisch und Geflügel hantiert, sollte auf kochfeste Geschirrtücher achten bzw. diese Varianten für jedes Geschirr und jeden Küchenhelfer benutzen, die mit rohem Fleisch in Berührung kommen. Für Küchenhandtücher zum „Alltagstrocknen“ sind auch Waschtemperaturen um 60 Grad Celsius vollkommen ausreichend.


    Geschirrtücher nach Farben sortieren – warum sich das lohnt

    In Profi-Küchen werden Geschirrhandtücher genauso nach Farben sortiert und codiert wie Schneidebretter . So soll Kreuz-Kontaminierung vermieden werden. Der Farbcode lohnt sich auch für die Küche zu Hause:

    • Küchenhandtücher für Geschirr und Oberflächen werden nicht verwechselt.
    • Die Farbcodierung sorgt für mehr Hygiene beim Kochen oder Putzen.
    • Geschirrtücher für (teure) Gläser sollten anders aussehen als Geschirrtücher für Pfannen und Töpfe

    Wie kann ich Geschirrtücher waschen und pflegen?

    Da können Geschirrhandtücher noch so hochwertig sein – Fehler beim Waschen und Pflegen setzen die Funktionstüchtigkeit herab. Für eine exzellente Einsatzfreude gilt:

    • Niemals Weichspüler verwenden. Die Reste werden beim Abtrocknen immer auf das Geschirr übertragen, die Wasseraufnahmefähigkeit der Fasern sinkt, es kommt zu Schlierenbildung.
    • Vor dem Gang in die Waschmaschine vollständig trocknen lassen. Das vermeidet, dass die Fasern der Küchentücher Gerüche einschließen.
    • Stets nur mit anderen Geschirrtüchern oder wiederverwendbaren Küchenschwämmen waschen. Das ist eine Frage der Lebensmittelhygiene, die Waschtemperatur lässt sich leichter anpassen.
    • Leinentücher bügeln. Das vermeidet Knitterfalten und erhöht die Leistungsfähigkeit der Polierfaser.

    FAQ

    Geschirrtücher aus Baumwolle fusseln weniger, wenn sie vor dem ersten Gebrauch gewaschen werden. Mit Geschirrtüchern aus Leinen oder Halbleinen sind Fussel überhaupt kein Thema mehr.

    Können Geschirrtücher und Abwasch-Utensilien nach dem Gebrauch gut trocknen, reicht der Wechsel im Wochentakt. Bei einem Großputz oder dem Umgang mit rohem Fleisch in der Küche ist der tägliche Wechsel besser.

    Gläser und Bestecke sollten ausschließlich mit dem Küchenhandtuch angefasst werden. Einfach das Tuch über die Hand legen und um den Glasrand greifen. In kurzen, schraubartigen Putzbewegungen gleichzeitig von innen und außen ums Glas arbeiten. Bei Besteck ebenfalls in kleinen Putzbewegungen am Messer oder der Gabel entlangfahren. Das Besteck nicht direkt aus der Spülmaschine polieren, sondern kurz in klarem Wasser zwischenparken.