Der Browser wird nicht leider nicht mehr unterstützt!
Um die Website korrekt anzuzeigen, verwende bitte einen der folgenden Browser:Achtung:Bitte aktualisiere deinen Browser, wenn du mit diesem Browser fortfährst, könnte dein Einkaufserlebnis nicht zufriedenstellend sein!

Skihelme und Snowboardhelme für Männer, Frauen und Kinder

Ski- und Snowboardhelme gehören mit auf die Piste. Schließlich verspricht die Ausrüstung Schutz bei Stürzen – und bewahrt einen im Idealfall vor gefährlichen Verletzungen.

Da sich die Anatomie von Frauen, Männern und Kindern stark unterscheidet, wird zwischen Skihelmen für Männer, Skihelmen für Damen und Skihelmen für Kinder unterschieden. Die Anpassung an die individuellen Körperformen ermöglicht einen idealen Sitz der Helme. Denn: Nur wenn der Ski- oder Snowboard-Helm wirklich gut sitzt, kann er auch schützen.

Skihelm mit Visier – oder ohne?

Einige Skihelme kommen mit Visier. Bei diesen Skihelmen ist die Skibrille bereits integriert. Der große Vorteil gegenüber einer Skibrille: Als Skifahrerin oder Skifahrer genießt man einen uneingeschränkten 180-Grad-Rundblick.

Skihelme mit Visier eignen sich für Brillenträger besonders gut. Das Visier bietet Schutz. Durch die ausreichende Belüftung wird ein Beschlagen der Brille unterbunden. Und das Beste: Die Gefahr, die Skibrille zu vergessen, ist gebannt. Durch das Visier ist sie mit dem Helm immer dabei.

Perfekt ausgestattet: Skibrillen für Damen und Herren

Mit zur Skiausrüstung gehört eine passende Skibrille – angepasst auf die Bedürfnisse von Fahrerin oder Fahrer.

Wer sich auf dem Markt der Skibrillen umsieht, findet Skibrillen mit transparentem und getöntem Glas. Dabei hat jede Skibrille ihren besonderen Einsatzbereich.

Skibrillen mit transparentem Glas sorgen für klare Sicht in der Nacht. Skibrillen mit orangenem Glas unterbinden störende Reflexionen bei Schneefall und erhöhen die Kontraste. Ein echter Allrounder sind Skibrillen mit braunem oder blauem Glas. Bei sehr starkem Sonnenschein, der bei der Skifahrt blenden könnte, kommen Skibrillen mit stark getönten Gläsern zum Einsatz.

Auch bei den Skibrillen wird zwischen Skibrillen für Damen und Skibrillen für Herren unterschieden. Die Skibrillen sind an die Anatomie des jeweiligen Geschlechts angepasst. Aufgrund der großen Auswahl an Modellen in verschiedensten Designs lässt sich die Skibrille etwa farblich auf die Skibekleidung und das restliche Skizubehör abstimmen.

Was besagt der VLT-Wert?

Jeder Ski-Helm mit Visier und auch jede Ski-Brille verfügt über einen eigenen VLT-Wert. VLT steht für Visible Light Transmission und gibt die Lichtdurchlässigkeit der Gläser an. Dabei gilt: Je niedriger der VLT-Wert, desto höher ist der Schutz vor Sonnenstrahlen. So eignet sich eine Skibrille mit einem VLT-Wert zwischen 3 und 8 Prozent für sehr sonnige Tage. Brillen mit einem VLT-Wert über 80 Prozent sind für Skifahrten bei starker Bewölkung oder bei Flutlicht gedacht.