Der Browser wird nicht leider nicht mehr unterstützt!
Um die Website korrekt anzuzeigen, verwende bitte einen der folgenden Browser:Achtung:Bitte aktualisiere deinen Browser, wenn du mit diesem Browser fortfährst, könnte dein Einkaufserlebnis nicht zufriedenstellend sein!

Zelte

69 Produkte

Packst Du schon fürs nächste große Outdoor-Abenteuer? Dabei ist die Wahl des richtigen Zelts besonders wichtig! Es schützt Dich vorm Wetter, gibt Dir einen Rückzugsort und dient als sicherer Schlafplatz. Ob Du mit der Familie campst, auf Festivals feierst oder die Berge erkundest – bei LIDL kannst Du das perfekte Zelt kaufen.

    Produkte angezeigt 24 / 69 Produkte

    Trekkingzelt, Kuppelzelt oder Campingzelt kaufen: Entdecke das große Sortiment im LIDL-Onlineshop

    Text And Image Section

    Campingzelte sind der Klassiker für Aufenthalte im Freien. Bei LIDL findest Du diese in verschiedenen Varianten und Ausführungen. Bist du nur ein paar Tage auf Wanderung, reicht mit Sicherheit ein kleines und leichtes Trekkingzelt. Für den Campingurlaub mit Freunden oder der ganzen Familie darf es schon ein Tunnelzelt mit deutlich mehr Platz für Schlafsäcke, Isomatten und Luftbetten sein. Lass uns einen Blick auf die verschiedenen Typen werfen, damit Du das passende Zelt kaufen kannst:

    • Ein Kuppelzelt (auch Igluzelt genannt) ist einfach, praktisch und windbeständig. Es eignet sich hervorragend für Festivals und spontane Ausflüge. Das Gestänge ist zentral in der Mitte gekreuzt und sorgt für Stabilität. Trotz der kompakten Form bietet es ausreichenden Schutz und ist einfach aufzustellen.
    • Wenn Du leichtes Gepäck und schnelle Mobilität schätzt, sind Trekkingzelte ideal. Diese Zelte wiegen nicht viel, sind kompakt und extrem windbeständig, perfekt für längere Wanderungen und Bergtouren, bei denen jedes Gramm zählt.
    • Tunnelzelte bzw. Familienzelte sind für alle, die es gern etwas großzügiger haben. Diese Outdoor-Zelte bieten viel Stauraum, ein extra Vorzelt und ausreichend Stehhöhe für Erwachsene. Große Modelle mit mehreren Schlafkammern oder zusätzlichem Wohnbereich sind wie ein kleines Zuhause für unterwegs – ideal für Familien, Urlaub mit Hunden oder Gruppen bei längeren Campingaufenthalten.
    • Keine Lust auf langwieriges Zeltaufbauen? Wurfzelte (auch Pop-up Zelte genannt) sind die Lösung! Sie springen quasi von selbst auf und sind innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit. Bestell ein Wurfzelt fürs Musikfestival, spontane Wochenendausflüge oder den ersten Campingtrip mit Kindern.

    Als Ergänzung zu jedem Camping-Setup oder auch für den Ausflug mit dem Wohnmobil empfiehlt sich ein Pavillon. Ein solches Außenzelt schützt vor Regen, Wind und Sonne – ob auf dem Campingplatz oder einfach im Garten. Entdecke jetzt unsere vielfältigen Zelttypen und finde ein Modell, das genau zu Deinen Abenteuern passt. Und das Beste: Einfach aussuchen, online bestellen und direkt zu Dir nach Hause liefern lassen. Solltest Du ein Zelt kaufen, das sich als zu klein herausstellt, kannst Du es innerhalb von 30 Tagen bequem und kostenlos wieder zurückschicken!


    Campingzelte online kaufen für 2 Personen, 4 Personen oder mehr? Von Einzel- bis Familienzelt

    Text And Image Section

    Beim Kauf eines Zeltes musst Du wissen, wie viele Personen darin schlafen werden. Bei LIDL findest Du eine breite Auswahl an Campingzelten, die perfekt auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Gruppengrößen zugeschnitten sind. Ob Du ein gemütliches Zelt für zwei, ein geräumiges Familienzelt für vier, oder sogar großzügige Gruppenzelte für sechs Personen und mehr suchst, wir haben genau das Richtige für Dich.

    • Unsere Zweimannzelte sind ideal für Paare oder Freunde, die eine kompakte und leichte Option für schnelle Trips oder Musikfestivals suchen. Sie sind einfach aufzubauen und bieten dennoch genug Platz und Komfort für zwei Schlafsäcke.
    • Zelte für 3 Personen bieten etwas mehr Platz und sind perfekt für kleine Familien oder Paare, die mehr Grundfläche schätzen.
    • Zelte für 4 Personen eignen sich für Familien oder kleine Gruppen, die einen Campingurlaub planen. Diese Zelte bieten meist zwei Schlafbereiche und häufig zusätzlichen Platz für Gepäck oder gemeinsames Zusammensein.
    • In Zelte für 6 Personen passen auch größere Familien oder Gruppen, die zusammen reisen. Unsere geräumigen Modelle haben mehrere Schlafkabinen und einen zentralen Aufenthaltsraum für mehr Komfort im Zelt. Da kann der Camper auch nicht mithalten.

    Zusätzlich zu diesen Optionen führen wir auch spezielle Varianten für 5 Personen, die Dir weitere Flexibilität in der Planung und Durchführung von Gruppenreisen ermöglichen. Jedes unserer Zelte ist robust und langlebig sowie darauf ausgelegt, Dir den bestmöglichen Komfort und Schutz zu bieten – unabhängig davon, wie groß Deine Gruppe ist oder wohin Deine Reise geht.

    AnlassZelttyp
    CampingurlaubCampingzelt
    DauercampingHauszelt, Tunnelzelt, Wohnwagen mit Vorzelt
    FestivalWurfzelt, Campingzelt
    Trekkingtour/BackpackingTrekkingzelt
    Urlaub mit der ganzen FamilieHauszelt, Tunnelzelt
    Urlaub mit HundZelt mit Vorzelt

    Günstiges Zelt kaufen: Darauf solltest Du unbedingt achten

    Bevor Du Dich für ein neues Zelt entscheidest, gibt es ein paar wichtige Punkte zu berücksichtigen. Ob für ein spontanes Wochenende im Grünen oder eine ausgedehnte Trekkingtour – das richtige Zelt kann den Unterschied machen. Im Folgenden zeigen wir Dir, was beim Kauf besonders wichtig ist, von Gewicht und Aufbau über die Wassersäule bis hin zu den Materialien. Lass uns sicherstellen, dass Du bestens ausgestattet bist!

    Das richtige Zelt kaufen – Wie schwer darf es sein?

    Überlege Dir vorab, wie Du das Zelt transportieren wirst. Bist Du mit dem Auto, Deinem Fahrrad oder doch zu Fuß unterwegs? Bei Auto-Campingausflügen ist das Gewicht des Zeltes weniger kritisch, während bei Wander- oder Fahrradtouren jedes Gramm zählt. Ein typisches 2-Personen-Zelt wiegt etwa 2,5 bis 3,5 kg. Ein Familienzelt für 4 Personen kann schon bis zu 10 kg wiegen. Für die Trekking-Enthusiasten gibt es aber auch Ultraleichtzelte, die weniger als 2 kg Gewicht auf die Waage bringen und trotzdem robust und windstabil sind. Die leichtesten Zelte sind nicht nur einfach zu transportieren, sondern auch kompakt verpackbar. Dies ist besonders wichtig, wenn Du Platz in Deinem Rucksack sparen musst oder Dein Fahrrad nicht mit zu viel Gepäck beladen möchtest.

    Schnell und einfach aufgestellt: Worauf Du beim Aufbau des Zeltes achten musst

    Zelte mit vielen Stangen und Verzweigungen bieten zwar eine höhere Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegen Wind, sind jedoch komplexer im Aufbau. Wenn Du etwas suchst, das schnell und einfach aufzubauen ist, könnte ein Wurfzelt mit weniger Stangen und einfacherer Struktur die beste Wahl sein. Grundsätzlich brauchst Du für ein stabiles Zelt oft mehr Zeit für den Aufbau. Unabhängig vom Zelttyp hilft eine gute Vorbereitung, den Aufbau zu beschleunigen. Es ist immer ratsam, dies bereits zu Hause zu üben, bevor Du in die Natur aufbrichst. So vermeidest Du Stress und kannst Deinen Campingausflug von Anfang an genießen.

    Mit diesen Tipps im Hinterkopf bist Du gut darauf vorbereitet, ein Zelt zu wählen, das nicht nur zu Deinen Abenteuern passt, sondern auch angenehm zu tragen und aufzubauen ist.

    Die Wassersäule gibt an, wie wasserdicht Dein Zelt ist

    Die Wassersäule ist ein entscheidendes Kriterium für die Wasserdichtigkeit eines Zeltes. Dieser Wert misst, wie viel Wasserdruck das Material aushält, bevor Feuchtigkeit durchdringt. Nach der geltenden DIN-Norm gilt ein Zeltstoff als wasserdicht, wenn er eine Wassersäule von mindestens 1.500 mm aufweist. Für den Zeltboden, der durch Sitzen, Knien oder Liegen häufig belastet wird, ist ein Mindestwert von 2.000 mm Wassersäule erforderlich, um als wasserdicht zu gelten.

    Tipp: Eine Zeltunterlage kann dir zusätzlichen Schutz geben und die Wasserdichtigkeit verstärken, indem sie eine Barriere gegen Feuchtigkeit schafft. Achte beim Aufbau darauf, dass kein Wasser zwischen Zeltunterlage und Zeltboden gelangen kann, um optimalen Schutz zu gewährleisten.



    Das richtige Material, damit Dein Zelt beim Camping lange hält

    Für Haltbarkeit, Komfort und Funktionalität spielt das Material beim Zelt eine entscheidende Rolle. Häufig werden als Zeltstoff diese drei Materialien verwendet:

    • Polyester trocknet schnell und ist sehr widerstandsfähig gegen UV-Strahlung. Dafür ist es weniger atmungsaktiv und kann zu Kondensation führen.
    • Nylon ist extrem leicht und bietet eine hohe Reißfestigkeit, was es ideal für Rucksacktouren macht. Der UV-Schutz ist allerdings geringer als bei Polyester.
    • Baumwolle ist besonders atmungsaktiv. Dieser Stoff wiegt deutlich mehr und hat eine längere Trocknungszeit bei Nässe als Kunstfasern.

    Bedenke auch, wie sensibel Du gegenüber Geräuschen bist. Ein leichtes Zelt kann im Wind etwas flattern, was vor allem nachts stört. Wenn Du Wert auf eine ruhige Umgebung legst, kann ein schwereres, stabileres Zelt die bessere Wahl sein, um Windgeräusche zu minimieren.

    Das Gestänge

    Neben dem Material der Zelthülle gibt es auch beim Gestänge deutliche Unterschiede. Hier kommen vor allem Fiberglas, Titan, Stahl und Aluminium zum Einsatz.

    • Aluminiumgestänge sind leicht, flexibel und mit der richtigen Behandlung gut witterungsbeständig. Sie bieten ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Stabilität und Gewicht.
    • Fiberglas punktet mit seinem geringen Gewicht und niedrigen Kosten. Allerdings sind Fiberglasgestänge weniger stabil und anfällig für UV-Schäden.
    • Für maximale Robustheit und Stabilität ist Stahl ideal, besonders bei größeren Familienzelten oder bei starkem Wind. Das hohe Gewicht und die geringe Flexibilität machen den Transport etwas schwieriger.
    • Titan ist bruchsicher, leicht und elastisch. Allerdings sind Gestänge aus diesem Material besonders teuer.


    Diese Campingausrüstung darfst Du neben dem Zelt nicht vergessen

    Um beim Camping vor bösen Überraschungen geschützt zu sein, darf das passende Zubehör nicht fehlen. Zu einer guten Ausrüstung gehören:

    • Heringe und Spannleine
    • Imprägnierset
    • Moskitonetz
    • Reparatursets (Flicken, Garn, Klebstoff)
    • Werkzeug (Hammer)
    • Zeltunterlage