Metzgermeister Rene Eckart

präsentiert die Landmetzgerei Sutter

Für den modernen Meisterbetrieb mit traditionell handwerklichen Wurzeln in Rheinhessen stehen optimale Frische und Qualität sowie bester Geschmack der Metzgerfrisch-Produkte an erster Stelle.

1953 wurde die Landmetzgerei von Karl-Joachim Sutter gegründet, heute führt sein Sohn Hans Joachim das Familienunternehmen. Bereits seit über 25 Jahren wird Lidl aus Gau-Bickelheim mit Fleisch- und Wurstwaren in Spitzenqualität beliefert.

Hans Joachim Sutter über das Unternehmen

Tradition & Handwerk

Mit der Unterstützung modernster Maschinen und Fertigungs-Technologien schaffen die Mitarbeiter mit viel Leidenschaft und Engagement innovative Produktideen. Ein transparenter Produktionsprozess ist unserem Lieferanten Sutter ebenso wichtig wie das bestmögliche Geschmackserlebnis für den Kunden, für das auserlesene Gewürzmischungen zum Einsatz kommen.

Produktion aus Tradition

Ein modernes, engmaschiges Kontrollsystem sorgt für eine lückenlose Qualitätskontrolle: von den angelieferten Rohstoffen von zertifizierten Lieferanten bis hin zur täglichen sensorischen Prüfung der fertigen Wurstwaren. Die von Sutter hergestellten Metzgerfrisch-Produkte sind alle allergenfrei und enthalten keine Geschmacksverstärker

Die Produktion des bayerischen Leberkäses beginnt mit der sorgfältigen Auswahl der Rohwaren, um beste Qualität zu erzeugen.
Nachdem das Brät im Kutter zubereitet wurde, wird es in die Aluminiumschälchen gefüllt, in denen Sie den Leberkäse übrigens auch fertigbacken können.
Auf diesen Wägen wird der Leberkäse in die Kochkammer geschoben, in der er vorgebacken wird. Dadurch verlängert sich die Haltbarkeit erheblich.
Ein Blick in die Kochkammer.
Nach dem Vorbacken wird jedes Produkt genau kontrolliert...
...und unter Schutzatmosphäre verpackt. Danach ist der Leberkäse zur Auslieferung bereit.
Regelmäßige Kontrollen sichern die hohe Qualität der Metzgerfrisch Kasseler-Lachsstücks.
Im so genannten Tumbler wird der Schweinerücken schonend gewälzt, damit sich die vorher eingebrachte Salzlake gut verteilen kann und das Fleisch schön zart wird.
Mit diesen Buchenholzspänen wird der Rauch für die folgende Räucherung erzeugt.
Die Kasselerstücke während des Räucherns.
Bevor die Kasseler-Lachsstücke verpackt werden können, portioniert ein Mitarbeiter sie von Hand auf die richtige Größe.
Anschließend werden die Stücke einvakuumiert und sind dann bereit zum Genießen.

So entstehen die Metzgerfrisch-Produkte bei Sutter

Traditionsschinken

Der Hinterschinken wird aus dem Muskelfleisch des Hinterschenkels des Schweines hergestellt. Die ganzen Fleischstücke werden gepökelt, geräuchert und für den besten Genuss in feine Scheiben geschnitten. Gluten- und laktosefrei.

Delikatess Kasseler-Lachsstück

Diese Spezialität aus dem besten Stück des Schweines wurde mild geräuchert sowie gegart und lässt sich am besten im Ofen zubereiten. Gluten- und laktosefrei.

Bayerischer Leberkäse

Der feine Leberkäse aus Schweinefleisch wurde schonend vorgegart und entfaltet erst bei der Zubereitung im heimischen Ofen seine leckeren Aromen. Die praktische Aluminiumform erleichtert das Backen und sorgt für einen knusprigen Rand. Gluten- und laktosefrei.

Die metzgerfrischen Produkte

der Landmetzgerei Sutter