Gesetzliche Zusatzinformationen

1. Vertragspartner (soweit nichts anderes explizit angegeben wurde)

Lidl E-Commerce International GmbH & Co. KG
Stiftsbergstraße 1
74172 Neckarsulm

Adresse für Schriftverkehr:
lidl-shop.de
Postfach 1123
74148 Neckarsulm

Telefon:
033055 – 222 111
(Anruf in das deutsche Festnetz, Kosten variieren je nach Anbieter)

Fax:
033055 – 200 331
(Anruf in das deutsche Festnetz, Kosten variieren je nach Anbieter)

E-Mail:
info@lidl-shop.de

Registergericht Stuttgart, HRA 721466
USt.-IdNr.: DE 814838662

Komplementärin:
Lidl E-Commerce International Beteiligungs-GmbH
Registergericht Stuttgart, HRB 723191

Geschäftsführer:
Dr. Heiko Hegwein, Christian Welz, Christoph Hahn, Mike Jonescheit, Markus Hermanutz, Steffen Schüller

2. Widerrufsbelehrung

Weitere Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie hier.

3. 30 Tage Rückgaberecht

Für die kostenlose Warenrücksendung gewähren wird neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht von 14 Tagen ein freiwilliges Rückgaberecht von weiteren 16 Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat. Voraussetzung ist, dass die Ware lediglich zur Anprobe zum Zwecke der Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise - wie in einem Ladengeschäft - getragen/ausprobiert wurde und vollständig, in ihrem ursprünglichen Zustand und ohne Beschädigung zurückschickt wird. Gesetzliche Rechte und Ansprüche, z.B. Gewährleistungsrechte, bleiben unberührt.

4. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gelten unsere jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

5. Gewährleistung

Im Rahmen der Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.

6. Wesentliche Merkmale der Ware

Die wesentlichen Warenmerkmale sind in der jeweiligen Produktbeschreibung auf der Homepage angegeben.

7. Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt erst durch eine Annahmeerklärung der Lidl E-Commerce International GmbH & Co. KG zustande. Diese erfolgt entweder durch Zusendung der Ware oder durch Zusendung einer Versandbestätigung.

8. Einzelheiten zur Zahlung, Lieferung und Erfüllung

Einzelheiten zur Zahlung, Lieferung und Erfüllung entnehmen Sie unseren jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

9. Gesamtpreis der Ware/Versandkostenpauschale

Die genannten Preise sind Endverbraucherpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die zusätzlich anfallende Versandkostenpauschale wird im Rahmen der Bestellübersicht sowie in der Artikelbeschreibung angegeben.

10. Technische Schritte des Bestellprozesses

  • Befüllung des Warenkorbs mit den gewünschten Artikeln
  • Start des Bestellvorgangs über den Link "Zur Kasse" im Warenkorb
  • Anmeldung mit bekannten Nutzerdaten (im Falle einer früheren Anmeldung) oder Neuanlage eines Benutzerkontos. Sollte der Nutzer bereits angemeldet sein, erscheint sofort der folgende Bestellschritt "Lieferung"
  • Bestellschritt "Lieferung": Festlegung der Lieferadresse inklusive möglicher Neuanlage einer alternativen Lieferadresse.
  • Im Folgeschritt Auswahl einer Zahlart und ggf. Eingabe der notwendigen Daten.
  • Im letzten Schritt vor der verbindlichen Bestellung erhalten Sie eine Übersicht über alle für die Bestellung notwendigen Daten. Des Weiteren müssen hier die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Widerrufsbelehrung sowie die gesetzlichen Informationspflichten akzeptiert bzw. zur Kenntnis genommen werden. Die persönlichen Daten (Lieferadresse und Zahlart) können hier letztmalig geändert werden. Mit dem Klick auf "Zahlungspflichtig bestellen" wird die Bestellung verbindlich abgeschlossen. Per E-Mail wird der Eingang der Bestellung unmittelbar im Anschluss an die Bestellung bestätigt.

11. Möglichkeit zur Fehlerkorrektur

Während des Bestellvorgangs ist eine Korrektur der eingegebenen Daten jederzeit möglich. Vor der endgültigen Bestellung sollten die Daten nochmals überprüft werden.
Soll eine Bestellung während des Bestellvorgangs abgebrochen werden, dann genügt das Schließen des Browserfensters, das Verlassen der Seite oder der Klick in eine andere Rubrik innerhalb des Shops.

12. Plattform zur Online-Streitbeilegung

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.