Teilnahmebedingungen Gewinnspiel Kundenumfrage

1. Veranstalter, Teilnahmeberechtigung, Zeitraum, Begriffsbezeichnungen

1.1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Rötelstraße 30, 74166 Neckarsulm (nachstehend „Lidl“ genannt). Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen.

1.2. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr bereits vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Lidl-Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

1.3. Das Gewinnspiel findet ab dem 02.07.2018 statt und läuft zunächst auf unbestimmte Zeit. Eine Verlosung erfolgt jeweils zum Monatsende. Lidl behält sich jedoch das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit zu beenden.

1.4. Die Begriffe „Teilnehmer“ und „Gewinner“ sind im Rahmen dieser Teilnahmebedingungen geschlechtsneutrales Synonym für beide Geschlechter.

2. Teilnahme am Gewinnspiel, Veröffentlichung der Gewinner, Optionaler Newsletter-Bezug

2.1. Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die vorherige Teilnahme an der Lidl-Kundenumfrage unter www.[...]. Nach Beantwortung aller Fragen wird der Teilnehmer durch Klick auf den Button „Weiter zum Gewinnspiel“ zur Gewinnspielseite weitergeleitet.

2.2. Um am Gewinnspiel teilzunehmen muss der jeweilige Teilnehmer auf der Gewinnspielseite folgende persönlichen Daten eingeben:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse

Nach Akzeptieren der Teilnahmebedingungen und Bestätigung, dass der Datenschutzhinweis zur Kenntnis genommen wurde und nach Klick auf die Schaltfläche „Am Gewinnspiel teilnehmen“ ist die Teilnahme am Gewinnspiel abgeschlossen.

2.3. Jeder Teilnehmer darf innerhalb eines monatlichen Verlosungszeitraums einmal teilnehmen. Bei Mehrfachteilnahme oder falschen Angaben bei der Anmeldung kann ein Ausschluss vom Gewinnspiel erfolgen. Eine Teilnahme ist einschließlich bis zum letzten Tag des laufenden Monats um 23:59 Uhr mit Klick auf „Am Gewinnspiel teilnehmen“ möglich. Maßgeblich ist der elektronisch protokollierte Zeitpunkt des Eingangs des Datensatzes der Teilnahmeerklärung im System

2.4. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass im Falle eines Gewinns sein Vorname, der erste Buchstabe seines Nachnamens sowie sein Wohnort auf der Lidl-Website sowie auf den Lidl Social-Mediakanälen (Facebook und Instagram) veröffentlicht werden. Sie können Ihre Einwilligung in die Veröffentlichung der Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an kontakt@lidl.de.

2.5. Optional kann neben der Teilnahme am Gewinnspiel auch der Lidl-Newsletter der Lidl Digital International GmbH & Co. KG, Stiftsbergstraße 1, 74172 Neckarsulm abonniert werden; die Teilnahme am Gewinnspiel ist jedoch unabhängig davon möglich.

3. Gewinn, Gewinnerauswahl, Information der Gewinner

3.1. Unter allen Teilnehmern eines monatlichen Verlosungszeitraums werden am jeweiligen Monatsende 25x 50 € Einkaufsgutscheine verlost. Die Gutscheine sind im Online-Shop auf www.lidl.de sowie in allen deutschen Lidl-Filialen einlösbar. Jeder Teilnehmer kann maximal einen Einkaufsgutschein pro Monat gewinnen.

3.2. Die ausgelosten Gewinner werden über die im Formular hinterlegte E-Mail-Adresse kontaktiert, um eine gültige Postanschrift zur Zusendung des Gewinns zu nennen.

3.3. Sollte eine Rückmeldung innerhalb von 5 Werktagen nicht erfolgt oder ein Preis postalisch nicht zustellbar sein (bspw. aufgrund einer falschen Adresse/ verweigerter Annahme etc.), entfällt der Gewinnanspruch. In diesem Fall wird unter den übrigen Teilnehmern nach demselben Vorgehen ein Ersatzgewinner ausgelost.

4. Schlussbestimmungen

4.1. Lidl behält sich das Recht vor, Änderung der Teilnahmebedingungen vorzunehmen und das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn Schwierigkeiten auftreten, welche die Integrität des Gewinnspiels gefährden.

4.2. Für Datenverluste, insbesondere bei der Datenübertragung, und andere technische Defekte übernimmt Lidl keine Haftung.

4.3. Lidl behält sich das Recht vor, Teilnehmer aufgrund von falschen Angaben, Manipulationen oder der Verwendung unerlaubter Hilfsmittel vom Gewinnspiel auszuschließen.

4.4. Die Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden. Barauszahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen. Bei Nichtinanspruchnahme verfallen die Preise ersatzlos.

4.5. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

4.6. Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

4.7. Die Durchführung des Gewinnspiels einschließlich der Ermittlung und Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.

Datenschutzhinweis

Zweck der Datenverarbeitung: Durchführung des Gewinnspiels

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: E-Mail: datenschutz@lidl.de

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

Datenempfänger: Lidl Digital International GmbH & Co. KG zur Durchführung des Gewinnspiels

Dauer der Speicherung: spätestens 90 Tage nach Beendigung der jeweiligen Monatsverlosung erfolgt die Löschung der Daten

Ihre Rechte als betroffene Person:
Es besteht ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
Es besteht das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann bei der Aufsichtsbehörde Baden-Württemberg geltend gemacht werden, die für die Lidl Dienstleistung zuständig ist.

Verpflichtung der Bereitstellung:
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie ist allerdings für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist die Nichtteilnahme am Gewinnspiel.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO.