Der Browser wird nicht leider nicht mehr unterstützt!
Um die Website korrekt anzuzeigen, verwenden Sie bitte einen der folgenden Browser:Achtung:Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, wenn Sie mit diesem Browser fortfahren, könnte Ihr Einkaufserlebnis nicht zufriedenstellend sein!

Pumpen & Zubehör

5 Produkte

    Für Garten und Brunnen: Pumpen & Zubehör für jeden Einsatz

    Je größer der Garten, desto wichtiger ist auch das Thema Wasser. Bewässerungssysteme, Brunnen oder Teiche sind aus vielen Grünanlagen nicht mehr wegzudenken. In diesem Zuge beschäftigen sich auch viele Gartenbesitzer mit einer entscheidenden Frage: Brauche ich für meinen Garten eine Wasserpumpe und wenn ja, welche ist die richtige? Denn für jeden Einsatz stehen unterschiedliche Modelle zur Auswahl.

    Für stark verunreinigtes Wasser: Schmutzwasserpumpen

    Wenn schlammiges oder anderweitig verdrecktes Wasser abgepumpt werden soll, ist dafür eine spezielle Schmutzwasserpumpe ideal. Mit diesen Pumpen können nicht nur übergelaufene Keller oder Baugruben ausgepumpt werden. Auch ein alter Teich lässt sich damit einfach trockenlegen und anschließend reinigen und neu befüllen.

    Für frisches Wasser aus dem Brunnen: Tauchpumpen und Co.

    Wer eher frisches Wasser befördert und sich dabei beispielsweise aus einem Brunnen bedienen möchte, sollte auf eine Tauchpumpe zurückgreifen. Eine Brunnenpumpe im Garten kann genutzt werden, um die Bewässerung von Beeten und anderen Gartenpflanzen ressourcensparend durchzuführen. Dafür wird das Wasser einfach mit der Tauchpumpe aus dem Brunnen entnommen und zum Gießen verwendet.

    Das Besondere an Tauchpumpen:

    • Sie müssen komplett unter Wasser getaucht werden.
    • Sie sind als Schmutzwasserpumpe oder für Reinwasser erhältlich.
    • Sie sind einfach zu bedienen und zu installieren.

    Um einen Wassersprinkler oder Ähnliches direkt zu versorgen, reicht der Druck einer Tauchpumpe meistens nicht aus.

    Für die Bewässerung des Gartens: Hauswasserwerk-Pumpe und Regenwasserpumpe

    Mehr Druck kann ein sogenanntes Hauswasserwerk entwickeln. Neben dem Einsatz im Haus, wo es für einen gleichmäßigen Wasserdruck sorgen kann, kommt diese Art der Pumpe ebenfalls im Garten zum Einsatz. Das Wasser wird auch hier aus einer externen Quelle wie einem Brunnen oder einem Regenauffangbecken abgepumpt und kann dann zum Beispiel an das Bewässerungssystem des Gartens angeschlossen werden.