Der Browser wird nicht leider nicht mehr unterstützt!
Um die Website korrekt anzuzeigen, verwende bitte einen der folgenden Browser:Achtung:Bitte aktualisiere deinen Browser, wenn du mit diesem Browser fortfährst, könnte dein Einkaufserlebnis nicht zufriedenstellend sein!

Tischtennisplatten & Tischtennis-Sets

Knapp 3 Millionen Deutsche interessieren sich stark für den Tischtennis-Sport. Kein Wunder: Tischtennis ist eine tolle Freizeitbeschäftigung für nahezu jedes Alter. Das Einzige, was benötigt wird, sind ein Tischtennisschläger pro Spielerin oder Spieler und ein Tischtennisball. Zudem natürlich eine Tischtennisplatte, von denen es einige im öffentlichen Raum gibt. Doch häufig sind diese frei zugänglichen Platten bei gutem Wetter bereits besetzt oder weiter von zuhause entfernt, als einem lieb ist. Die Lösung: eine eigene TT-Platte im Garten. Und wenn das Wetter nicht mitspielt? Dann ist eine Indoor-Tischtennisplatte die Lösung! In Kombination mit einem hochwertigen Tischtennis-Set ist sportlicher Spaß garantiert.

Tischtennisplatte indoor: Spielen, wann man möchte

Einige Hersteller bieten Tischtennisplatten für den Indoor-Bereich an. Das bringt gleich mehrere Vorteile mit sich:

Wetterunabhängigkeit: Die Tischtennis-Platte kann auch bei Regen, Sturm und anderen unschönen Wetterbedingungen genutzt werden, da sie in einem geschlossenen Raum steht.

Ganz ohne Garten: Nicht jeder hat einen Garten oder Hof, in dem sich die Tischtennisplatte aufstellen lassen könnte. Mit einer Indoor-Tischtennisplatte ist dieses Problem gelöst.

Kompakte Maße: Viele Indoor-Tischtennisplatten sind extra platzsparend konzipiert. Sie entsprechen häufig 75 Prozent der Größe einer klassischen Tischtennisplatte. Besonders praktisch: Es gibt auch Tischtennisplatten „indoor“, die klappbar sind.

Tischtennisplatte kaufen: Das gilt es zu beachten

Wer eine Tischtennisplatte kaufen möchte, sollte einige Dinge vor dem Kauf überprüfen:

Stärke der Holzplatte: Je stärker die Holzplatte, desto stabiler die TT-Platte und desto größer der Spielspaß. Die Königsklasse unter den TT-Platten ist die Melaminharzplatte.

Untergestell und Verarbeitung: Auch das Untergestell einer Tischtennisplatte sollte einen robusten, massiven Eindruck machen. Ebenso wie das Zubehör.

Markenprodukt: Eine Tischtennisplatte ist eine langfristige Anschaffung. Daher sollte man immer auf hochwertige Qualitätsprodukte setzen. Markenprodukte mit gutem Ruf sind meist eine sichere Wahl.

Indoor oder outdoor: Bei Outdoor-TT-Platten sollte unbedingt auf die Wetterfestigkeit der Platte geachtet werden. Bei Indoor-Tischtennisplatten sollte eine robuste Platte gewählt werden, deren Maße in die gewünschten Räumlichkeiten passt.

Sicherheit: Damit ungetrübtem Spaß beim Tischtennisspielen nichts im Wege steht, sollte der Fokus auch auf die Sicherheit aller Spielenden gelegt werden. Insbesondere dann, wenn auch Kinder die Tischtennisplatte benutzen. Daher sollte die TT-Platte in jedem Fall über einen Verriegelungsmechanismus verfügen. Außer-dem empfiehlt sich der Einsatz von Schutzabdeckungen an den Tischecken.