Der Browser wird nicht leider nicht mehr unterstützt!
Um die Website korrekt anzuzeigen, verwende bitte einen der folgenden Browser:Achtung:Bitte aktualisiere deinen Browser, wenn du mit diesem Browser fortfährst, könnte dein Einkaufserlebnis nicht zufriedenstellend sein!

Garderoben

6 Produkte
Produkte angezeigt 6 / 6 Produkte

Ordnung für Deinen Flur mit Garderobenständer, Kleiderständer und Co.

Ordnung für Deinen Flur mit Garderobenständer, Kleiderständer und Co.

Morgens muss es fix gehen, mittags kommen die Kinder samt Freunden aus der Schule, abends willst Du rasch noch zum Work-out. Der Eingangsbereich ist ein viel frequentierter Raum und gleichzeitig Aushängeschild Deiner Wohnung. Klingelt jemand und öffnest Du die Tür, fällt der Blick des Besuchers als Erstes in den Korridor.

Familien, Paare und Singles nutzen den Flur unterschiedlich. Die einen sehen ihn als multikomplexen Raum zum Anziehen von Groß und Klein, zum Ablegen von Schlüssel und Portemonnaie. Der Eingangsbereich dient schnellen Gesprächen zwischen Tür und Angel, zum Abstellen der Einkäufe und am besten auch als Stauraum für Jacken, Schuhe und Co. Für andere ist er ein dekorativer Eingangsbereich, der auf die Wohnung einstimmt. In jedem Fall zählen Garderobenständer, Garderobenschränke, Haken und Co. aus Metall oder Holz zur Grundausstattung.

Wohin mit Mütze, Schal und Mantel?

Wohin mit Mütze, Schal und Mantel?

Der Eingang dient zum An- und Ablegen der Garderobe und als Empfangsraum. Kleine Flure werden oft als Stauraum für Schuhe, saisonal nicht getragene Kleidung oder Hobby- und Sportzubehör genutzt. Damit es bei Dir immer ordentlich aussieht, kannst Du die Garderobe ideal in einem Garderobenschrank verstauen.

Bei Familien ist im Flur immer besonders viel los. Paare und Singles gestalten ihn meist sehr individuell und dekorativ mit Bildern oder Deko-Objekten neben Garderobenständer und Schuhschrank. Zu den Must-haves im Korridor gehören:

  • Ablage für Schlüssel und Accessoires
  • Garderobenständer oder Garderobenschrank
  • Spiegel
  • Schuhschrank

Bietet es sich durch Nischen, Schnitt oder Größe des Raums an, kann ein komplettes Regalsystem oder ein Schrank ergänzend zum Kleiderständer geschmackvoll und praktisch Platz für Kleideraufbewahrung & Co schaffen.

Geschickte Lösungen für mehr Platz im Eingangsbereich

Geschickte Lösungen für mehr Platz im Eingangsbereich

Gerade im Korridor gilt: Platz schaffen und freie Räume nutzen! Garderoben- und Kleiderständer können clevere Lösungen bieten, um Mäntel und Jacken aufzunehmen. Viele Gestaltungsmöglichkeiten vom Garderobenschrank mit geschlossener Front bis zur Kleiderstange aus Metall, Teleskop Garderoben zum Ausziehen oder einfachen Haken sind möglich.

Häufig werden auch Kombinationen aus Garderobenständer und Dielenschrank genutzt. Für die Auswahl der Möbel im Eingangsbereich solltest Du Dir Zeit nehmen. Es lohnt sich, Kleiderständer, Garderobenschrank und Ablage in Farbe, Material und Proportion genau aufeinander abzustimmen. Im besten Fall wird der Garderobenständer noch durch eine Sitzgelegenheit ergänzt, die das An- und Ausziehen der Schuhe erleichtert. Ein Spiegel ermöglicht Dir, Dein Outfit zu kontrollieren, bevor Du das Haus verlässt. Gleichzeitig bringt er Licht in den oft kleinen Raum. Für Freundlichkeit im Flur sorgst Du durch Ordnung, Übersichtlichkeit, beste Lichtverhältnisse und ein einheitliches Farbschema von in Weiß gehaltenen Schränken oder auch bewusst gesetzten Akzenten durch einen schwarzen Kleiderständer. Ergänzen kannst Du mit stilvoller Deko.

Garderoben- und Kleiderständer in vielen Formen

Garderoben- und Kleiderständer in vielen Formen

Es gibt räumlich unterschiedlich gestaltete Eingänge. Vom schmalen, dunklen Flur über den lang gestreckten Korridor bis zur luftigen Diele reichen die Varianten. Du findest für jede architektonische Form, jeden Einrichtungs- und Lebensstil das passende Garderobensystem in gewünschtem Material. Freistehende Garderobenständer, geschlossene Garderobenschränke mit Flügel- oder Schwebetüren und an die Wand montierte Kleiderstangen aus Metall gehören zu den gängigen Lösungen. Auch bei den Farben hast Du freie Wahl: klassisches Weiß und elegantes Schwarz sind neutral und lassen sich ideal integrieren.

Damit Du eine passende Form findest, musst Du Nutzen und Raum im Blick haben. Garderobenständer eignen sich perfekt für Erwachsene. Auf einem Kleiderständer finden viele Mäntel schnell ihren Platz. Klassisch in Schwarz oder Weiß gehalten strahlen Garderobenständer etwas zeitlos Elegantes aus. Die Vorteile von Kleiderständern liegen im schnellen Zugriff, im Auslüften und im Trocknen der Garderobe. Allerdings benötigst Du für kleinere Kinder bei der Entscheidung für einen Garderobenständer eine Extralösung.

Möbel wie Dielenschrank und Schuhschrank punkten mit der Einheitlichkeit geschlossener Fronten. Mit Schränken schaffst Du visuell Ordnung im Flur. In Weiß gehalten, bringen Schränke auch Licht in den Raum. Ein flacher Schuh- oder Dielenschrank kann gleichzeitig als Ablage dienen. Mit einem Spiegel schaffst Du ein komplettes Ensemble. Für Kinder kannst Du zusätzlich eine Leiste mit Haken in angemessener Höhe an der Wand befestigen.

Stand- oder Wandgarderobe?

Stand- oder Wandgarderobe?

Standgarderoben wie Garderoben- und Kleiderständer passen wunderbar in Nischen. Die oft in rundem Design konzipierten Garderobenständer haben in alle Richtungen Haken. Du bekommst Garderobenständer aber auch mit quadratischem oder rechteckigem Grundriss aus Holz oder Metall. Seltener sind Standgarderoben als offener Schrank, die in Wandnähe oder Rücken an Rücken aufgestellt werden. Du findest solche stabilen Kleiderständer auch in Kombination mit Sitzgelegenheiten. Ist viel Platz vorhanden, kann das ein sinnvolles Garderobensystem sein.

Du kannst Dich auch für wandmontierte Haken oder einen Garderobenschrank entscheiden. Von der Raumaufteilung her kann das günstiger als ein Garderobenständer sein. Ein Dielenschrank aus Holz in Weiß mit einem Spiegel wirkt einladend freundlich. Schmale Schränke oder eine robuste Kleiderstange aus Metall passen zum urbanen Stil.

Was passt am besten? 5 Punkte für den Garderobenkauf

Was passt am besten? 5 Punkte für den Garderobenkauf

Gut organisiert und schnell griffbereit, kannst Du Garderobensysteme für jeden Zweck finden. Mit einem schwarzen Kleiderständer wirkt Dein Korridor elegant, ein weißer Garderobenschrank und eine Hakenleiste aus Holz stimmen die kunterbunte Familie auf den Tag ein, der moderne Garderobenständer aus Metall setzt einen edlen Akzent in Deinem Ambiente. Achte beim Kauf von Möbeln für den Korridor auf folgende 5 Kriterien:

  • Kaufe zweckentsprechend nach Grad der Nutzung des Kleiderständers oder Garderobenschranks. Hängen dort nur Jacke und Tuch einer Person? Suchst Du einen Garderobenständer oder -schrank für viele?
  • Achte auf die farbliche Gestaltung von Kleiderständer und Schränken. Wähle alle in Weiß, setze mit Schwarz Akzente oder arbeite insgesamt mit einem Schwarz-Weiß-Kontrast und Spiegeln.
  • Bestimme das Material von Garderobenständer und Möbeln nach Nutzung und Pflege. Metall und Holz in Schwarz, Weiß oder Farbe sollten einen angenehmen Gesamteindruck vermitteln, pflegeleicht und auch wasserabweisend sein.
  • Nutze Nischen und architektonische Gegebenheiten für Kleiderständer und Garderobenschränke. Ein Dielenschrank in Weiß verschmilzt optisch mit der Wand und schafft so visuell mehr Platz als ein Garderobenständer in Schwarz.
  • Achte auf Größenverhältnisse, Höhen und Stabilität von Kleiderständer, Wandgarderobe mit Haken oder Kleiderstange, vor allem wenn Kinder im Haus sind.

Garderoben bei LIDL online zu günstigen Preisen kaufen

Garderoben bei LIDL online zu günstigen Preisen kaufen

Hast Du Dich entschieden? Bei LIDL im Online-Shop findest Du viele Garderobensysteme vom Kleiderständer über den Garderobenschrank bis zum Schuhschrank in Schwarz, Weiß oder anderen Farbtönen und robusten Materialien wie Holz und Metall in jedem Design. Entdecke jetzt Garderobenschrank und Kleiderständer aus Metall oder anderem Material zum Bestellen bei LIDL online!