Der Browser wird nicht leider nicht mehr unterstützt!
Um die Website korrekt anzuzeigen, verwende bitte einen der folgenden Browser:Achtung:Bitte aktualisiere deinen Browser, wenn du mit diesem Browser fortfährst, könnte dein Einkaufserlebnis nicht zufriedenstellend sein!

Rendered: 2024-07-19T08:10:10.000Z

3052853075909

Bollinger Special Cuvée brut, Champagner

würzig & elegant
Frankreich, Champagne
Pinot Noir, Chardonnay & Pinot Meunier, brut

Jugendschutz

Keine Abgabe unter 18 Jahren

-12%
UVP: 65.00
56.95
*
lieferbar
In den Warenkorb
Auf die Merkliste

Bollinger Special Cuvée brut, Champagner

Mehr zu dem Champagnerhaus

Bollinger ist eine der renommiertesten Champagner-Marken der Welt. Das Unternehmen wurde im malerischen Dorf Aÿ gegründet und steht seit jeher für erstklassigen Champagner aus dem Herzen der Champagne.

Das Champagnerhaus blickt auf eine beeindruckende Geschichte zurück, die bis ins Jahr 1829 reicht. Wie der Name bereits verrät, hat das Haus deutsche Wurzeln. Der Mitgründer und Namensgeber des Hauses, Jacob Bollinger, stammt aus der Nähe von Stuttgart. Nach einer lehrreichen Zeit bei Muller Ruinart gründete er mit zwei Partnern das Champagnerhaus Bollinger. Durch eine geschickte Heirat gelang es der Familie Bollinger, das Gut schnell in ihre alleinigen Hände zu bringen und ist bis heute noch im Familienbesitz.

Jede Generation hat dabei ihren ganz individuellen, großartigen Teil zu dem heutigen Erfolg beigetragen. Doch besonders hervorzuheben ist das Wirken von Lilly Bollinger, die 1941 die Geschicke des Familienbetriebs in den turbulenten Zeiten nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm. Sie steigerte damals nicht nur die Produktion, sondern machte sich vor allem durch sensationelle Auftritte bekannt, die bis heute unvergessen sind. Sie machte Bollinger zu einer internationalen Marke, die federführend für die Champagne steht.

Ihr legendäres Zitat ist unvergessen: „Ich trinke ihn [den Champagner], wenn ich glücklich bin und wenn ich traurig bin.” Und manchmal trinke ich ihn, wenn ich alleine bin – das ist einfach das Größte! Ich genieße ihn am liebsten in Gesellschaft, denn er ist einfach ein Muss! Ich trinke ihn, wenn ich nicht hungrig bin, und wenn ich doch mal Appetit bekomme, dann trinke ich ihn einfach noch mal. Ich fasse ihn nicht an – außer ich bin durstig, denn dann ist er einfach perfekt!

Heute ist Bollinger in den feinen Häusern dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Selbst James Bond war ein großer Fan des Hauses. In unzähligen seiner Filme wurde nach einer Flasche Bollinger verlangt.

Der Grund hierfür liegt auf der Hand. Gleich und Gleich gesellt sich gern und hier ist die Gemeinsamkeit die schlichte Klasse. Tiefgründig, einzigartig und elegant – das ist die perfekte Kombination! Und dabei trifft bei beiden so viel Kraft und Stolz aufeinander. Dieser Stil ist das großartige Ergebnis eines unglaublich hohen Qualitätsanspruchs und die konsequente Einhaltung unabdingbarer Werte über Generationen hinweg. Aus der jahrhundertelangen Erfahrung ist schließlich dieser einzigartige, fantastische Stil hervorgegangen.

Dieser Stil bringt die Aromen der Frucht in all ihren atemberaubenden Dimensionen zum Ausdruck. Der Bollinger-Stil hat eine unglaublich dichte und subtile Präsenz, ein perfektes Gleichgewicht zwischen der Intensität der großen Pinot Noirs und der wunderbar frischen Note der Chardonnays von der Côte des Blancs. Alle Bollinger-Weine entfalten eine cremige Spritzigkeit, die ihresgleichen sucht. Der Ausbau in Eichenfässern und der lange Kontakt mit den Hefen sorgen für ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Sie garantieren ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das immer wieder für Überraschungen sorgt und den Gaumen immer wieder aufs Neue begeistert!

Im Laufe der Zeit hat sich Bollinger stets vergrößert und kann heute auf ein unglaubliches Repertoire an Terroir zurückgreifen. Das Haus hat seine Weinberge im Herzen der allerbesten Crus der Champagne angelegt. Die 180 Hektar Weinberge von Champagne Bollinger bestehen zu 85 % aus Grand und Premier Crus. Aus der Montagne de Reims holen sie den Pinot Noir, von der Côte des Blancs den Chardonnay und den Pinot Meunier aus der Vallée de la Marne.

So schmeckt der Champagner

Der Klassiker und Einstieg aus dem Hause Bollinger ist die Special Cuvée, obwohl Einstieg bei einer solchen Qualität wohl eher befremdlich wirkt.

Dieser Champagner ist die Essenz des Bollinger-Stils und steht federführend für das Haus. Die besondere Cuvée besteht zu über 85 % aus Grand und Premier Crus der drei wichtigsten Champagnersorten: 60 % Pinot Noir, 25 % Chardonnay und 15 % Meunier. Sie wird doppelt so lange im Keller gelagert, wie es die Appellationsvorschriften vorschreiben, und ist mit 7 bis 8 Gramm pro Liter moderat dosiert. Diese Cuvée ist der Beweis für das herausragende Know-how und die beeindruckende Fähigkeit des Hauses, Jahr für Jahr eine Cuvée mit konstantem Stil und herausragender Qualität zu kreieren.

Die Special Cuvée begeistert mit ihrem tiefgoldenen Farbton und der wunderbar feinen Perlage. In der Nase entfaltet sie ihren reichen und intensiven Geschmack, der von Noten reifer Früchte, Pfirsichkompott und einer feinen Kräuterwürze geprägt ist. Am Gaumen entfaltet sich eine sensationelle Kombination aus Struktur, Länge und Kraft. Aromen von Birne, Brioche und Noten von frischer Walnuss kommen noch kräftig zum Vorschein und zeigen ein fulminantes Finale mit viel Eleganz und Klasse.

Wenn es um Speisenbegleitung geht, würde der Bollinger-Fan sagen, dass die Cuvée zu fast allem passt. Für die Hobbyköche da draußen: Ein Risotto mit Maronen, Beaufort Käse und Trüffel macht sich auch hervorragend.

  • Art: Schaumwein
  • Qualitätsstufe: Champagner
  • Herkunft: Frankreich
  • Anbaugebiet: Champagne
  • Rebsorte: Pinot Noir, Chardonnay, Pinot Meunier
  • Geschmacksrichtung: brut
  • Alkoholgehalt: 12,0 % vol
  • Gebindegröße: 0,75-l-Flasche
  • Serviertemperatur: 8 - 10 °C
  • Speiseempfehlung: Aperitif
  • Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Champagne Bollinger, B.P. 4 16, rue Jules Lobet,F - 51160 Ay-Champagne
  • Allergene: enthält Sulfite