Der Browser wird nicht leider nicht mehr unterstützt!
Um die Website korrekt anzuzeigen, verwende bitte einen der folgenden Browser:Achtung:Bitte aktualisiere deinen Browser, wenn du mit diesem Browser fortfährst, könnte dein Einkaufserlebnis nicht zufriedenstellend sein!
Text And Image Section

Von Super Skinny bis Boyfriend Jeans: Der Lidl Jeans Guide für Damen

Mom Fit, Super Skinny oder Wide Leg Jeans: Welche Passform steht dir am besten? Damit deine neue Jeans zum perfekten Wohlfühl-Piece wird, ist es wichtig, auf die richtige Passform zu achten. Soll sie hauteng sitzen oder trägst du sie lieber lässig-locker, bleibst du bei Straight Fit oder wagst du auch mal Wide Leg? 


Unser Passform Guide für Damen verrät dir, worauf du achten solltest und

wie du deine Jeans stylisch kombinieren kannst.

Welche Jeans Passform passt zu dir?

Welche Jeans Passform passt zu dir?
Text And Image Section

Super Skinny Fit

Typisch für die Super Skinny Jeans ist ihre extrem körpernahe Passform. Sie fühlt sich wie eine zweite Haut an und hat einen schmaler werdenden Beinverlauf. Dank hohem Stretch-Anteil ist sie sehr dehnfähig und schmiegt sich dem Körper perfekt an.


Text And Image Section

Skinny Fit

Diese Jeans steht für eine figurbetonte, körpernahe Passform. Die Skinny Jeans ist eng anliegend von der Hüfte bis zum Saum. Dank hohem Stretch-Anteil entsteht trotz enger Passform ein angenehmes Tragegefühl. Sie ist ein Figurschmeichler – und verlängert vor allem mit dunkler Waschung optisch das Bein.


Text And Image Section

Slim Fit

Die Slim Fit hat einen schmalen Beinverlauf und ist körpernah geschnitten. Sie sitzt an Po und Oberschenkeln eng und ist an Wade und Knöchel deutlich lockerer als die Skinny Jeans. Sie umschmeichelt deine Beine so optimal und lenkt die Aufmerksamkeit auf deine Taille.


Text And Image Section

Straight Fit

Wer eine figurumspielende Jeans mit geradem Beinverlauf ab den Oberschenkeln bis zu den Knöcheln sucht, greift zu unserer Straight Fit Jeans. Sie ist gerade geschnitten, ohne dabei zu eng anzuliegen und sitzt deutlich weiter als die Slim Fit. Die Straight Fit steht allen Figurtypen,

verlängert optisch das Bein und sieht vor allem mit hochgekrempelten Hosenbeinen besonders cool aus.


Text And Image Section

Boyfriend Fit

Die Boyfriend Jeans ist lässig geschnitten. Ihr Schritt sitzt etwas tiefer, dadurch bekommt sie eine lockere Passform, die trotzdem den weiblichen Körper betont. Zu den Knöcheln hin verläuft die Boyfriend Jeans etwas schmaler zu. Sie kaschiert kräftige Oberschenkel und macht trotz ihres lockeren Schnitts eine schöne weibliche Figur.


Text And Image Section

Mom Fit

Die Mom Fit Jeans ist ein Klassiker aus den 90er Jahren, die an den Oberschenkeln und Knien weiter geschnitten ist und nach unten hin schmal zuläuft. Durch die hoch geschnittene Taille lässt sich aber, trotz des lässigen Schnittes, dennoch eine weibliche Silhouette erkennen. Sie schmeichelt vor allem Frauen mit langen Beinen.


Text And Image Section

Wide Leg Fit

Die Wide Leg Jeans hat eine Passform mit besonders viel Bewegungsspielraum. Das Hauptmerkmal für diese Jeans ist das weite Bein. Sie ist von der Taille bis zum Po eng geschnitten und ist ab den Oberschenkeln weit geschnitten. Das Hosenbein endet dementsprechend mit einem leichten Schlag. Der lässige Schnitt verlängert das Bein und setzt so insbesondere kurvige Figuren gekonnt in Szene.


So findest du deine perfekte Jeans

Die Leibhöhe: Was bedeutet Low, High und Mid Waist?

Die Leibhöhe: Was bedeutet Low, High und Mid Waist?

Bei gut sitzenden Jeans spielt nicht nur die Passform, sondern auch die Leibhöhe eine Rolle. Die Leibhöhe gibt an, wie tief oder hoch die Jeans geschnitten ist:

Low Waist Jeans haben generell eine niedrige Leibhöhe und sitzen, je nach Körpergröße, hüftnah oder auf der Hüfte auf – sie zaubern dadurch in allen Konfektionsgrößen schöne Kurven, stehen aber besonders Frauen mit schmalen Hüften ausgesprochen gut.


Mid Waist Jeans hingegen haben eine normale Leibhöhe und sitzen, auch hier abhängig von der Konfektionsgröße, knapp unter oder nahe dem Bauchnabel. Da aber jeder Körper unterschiedlich ist, sitzen auch unsere Jeans bei jedem ganz individuell. Doch bei unserem Design haben wir Körpergröße, Konfektionsgröße und Passform berücksichtigt und den verschiedenen Größen angepasst. Damit ein optimaler Sitz garantiert ist.


High Waist Jeans sind hoch geschnitten und sitzen weit über dem Bauchnabel. Dadurch kaschieren sie gekonnt und umschmeicheln jede Figur. 

Finde deine richtige Jeanslänge bei Lidl

Finde deine richtige Jeanslänge bei Lidl

Mit Länge meinen wir nicht nur lange und knöchellange Hosen, sondern haben diese an die verschiedenen Körpergrößen angepasst. Für die Jeanslänge wird die Innenbeinlänge vom Boden bis zum Ende des Beines im Schritt gemessen. Ausgewählte Modelle unserer Damenjeans gibt es daher im Online Shop in jeweils drei verschiedenen Längen: Lang, kurz und normal. Damit jeder Körpertyp die perfekt sitzende Jeans findet. 

Hier geht es zu unserem Größenrechner.

Stylingtipps für verschiedene Anlässe

Stylingtipps für verschiedene Anlässe
  1. Casual Business

    Casual Business

    Lässig aber auch schick: Beliebte Kombi aus unseren Jeans mit Blazer und deinem Lieblingsshirt. Je lockerer die Jeans sitzt, desto lässiger kann man den Casual Business Look stylen.

  2. Date Night

    Date Night

    Sexy mit hohem Coolness-Faktor: Jeans und Korsett-Tops oder semitransparente Tops in Kombi mit Blazer oder Lederjacke. Wem auch der Coolness-Faktor bei einem Date nicht zu kurz kommen darf, der wählt eine lockere sitzende Jeans.

  3. Rock Chic

    Rock Chic

    Lässig und bequem: Eng anliegende Jeans zusammen mit Oversize-Shirt oder Shirts mit coolen Prints kombiniert, dazu Chunky Boots oder Skaterschuhen lassen den Look rockig und cool wirken.

  1. Cozy Coffee Date

    Cozy Coffee Date

    Cozy und chic mit Strick: Eleganter aber schlichter Pariser Chic im Alltag. Für den Pariser Chic eignen sich vor allem einfarbige Oberteile in dezenten Creme-Tönen sowie schlichte Schnitte. Für noch mehr Eleganz sorgen Flats wie Loafers, Mules oder Ballerinas.

  2. Sporty

    Sporty

    Praktisch und cool – sowohl für die City, als auch entspannt in der Natur: Jeans kombiniert mit Sneakers, Sweatshirt und Oversize-Jacke geben euch die Bewegungsfreiheit, die ihr braucht und bringen trotzdem den absoluten Trend-Faktor.

  3. Feminin, Playful, Romantik

    Feminin, Playful, Romantik

    Weiche, fließende Stoffe, dezente, zarte Prints und verspielte Schnitte machen deinen Jeans-Style feminin und romantisch. Wähle passende Flats für einen lässigeren Look und Heels, wenn du etwas schicker bevorzugst.