Eindeutiger können die Ergebnisse einer bundesweiten Umfrage unter mehr als 127.000 Kunden nicht sein: Lidl belegt bei der Wahl zum "Händler des Jahres Deutschland" und bei den "Webshop Awards Germany" gleich mehrmals den ersten Platz und streicht dadurch auch die Gesamtsiege ein.
Neben den Gesamtsiegen hat Lidl den ersten Platz bei "Händler des Jahres" in der Kategorie "Discounter" gewonnen und durch die höchste Anzahl an Bewertungen den Titel "Beliebtester Händler" erhalten. Bei der Wahl zum besten Online-Shop siegt Lidl ebenfalls in der Kategorie "Discounter". Wieder einmal wird mit diesen Erstplatzierungen deutlich, wie zufrieden die Kunden mit Lidl Deutschland sind - egal ob beim Einkauf in der Filiale oder beim Online-Shopping.

Vom 1. April bis 30. September 2016 wählten Verbraucher die besten Handelsketten und Online-Shops in Deutschland. Bei der Wahl zum "Händler des Jahres Deutschland" konnten die Kunden mehr als 350 Handelsketten in 26 Kategorien bewerten. Die Konsumenten haben dabei neun Kriterien berücksichtigt: Preis-Leistungs-Verhältnis, Preisniveau, Aktionen und Angebote, Sortiment, Innovation, Service, Fachkunde Personal, Kundenfreundlichkeit Personal und Atmosphäre. Bei der Abstimmung zum "Webshop Awards Germany" haben die Befragten bei den Online-Shops den Fokus auf Lieferung und Bezahlung gelegt. Die Umfragen wurden online vom Beratungsunternehmen Q&A Research BV durchgeführt. Insgesamt wurden 154.700 Bewertungen in 26 Kategorien abgegeben.

Mehr Informationen unter www.haendlerdesjahres.de


Die Studie "Kundenlieblinge" ist die größte Untersuchung zur Markenbeliebtheit aus Verbrauchersicht. Nach 2014 und 2015 haben Deutschland Test und Focus Money die Experten des Kölner Analyse- und Beratungshauses ServiceValue zum dritten Mal mit der Datenerhebung beauftragt. Von über 1.000 Marken aus 82 Branchen wurden über den Zeitraum von einem Jahr zehntausende Online-Nachrichten und über eine Million Social-Media-Beiträge ausgewertet. Dafür sind Aussagen zu den Kategorien Preis, Service, Qualität und Ansehen bewertet worden. Besonders positiv bewertete Marken bekamen das Prädikat "Gold", wie auch Lidl, "Silber" oder "Bronze" - je nach Abstand zu den Wettbewerbern und zum Branchendurchschnitt.

Die Kundenurteile zeigen, dass ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis maßgeblich für die Beliebtheit einer Marke ist. Neben Serviceorientierung und Kundenzufriedenheit sind erstklassige Qualität und günstige Preise auch bei Lidl die Grundpfeiler des Erfolgs. Deshalb unterliegen alle Artikel einer strengen Qualitätskontrolle. Besonders viel Wert legt das Unternehmen zudem auf Freundlichkeit und eine angenehme Einkaufsatmosphäre. Lidl-Filialen sind übersichtlich aufgebaut, die Warenpräsentation ist bewusst einfach und funktionell. Zugleich erleichtern die großen und gut sichtbaren Preisschilder den Einkauf.

Die Studie „Kundenlieblinge“ untersuchte Social-Media-Beiträge zu 1.000 Marken aus 82 Branchen bzw. Produkt­kategorien im Zeitraum vom 1.1.–31.12.2015. Bewertet werden Aussagen zu den Kategorien Preis, Service, Qualität und Ansehen. Die Studie Kundenlieblinge wurde im Auftrag von Focus Money durch das Faktenkontor realisiert. Mehr Informationen unter www.deutschlandtest.de


Dem Ranking zum Thema Preis-Leistungs­-Verhältnis liegen die Ergebnisse aus dem YouGov BrandIndex für Deutschland zu Grunde. YouGov führte im Rahmen dieser täglichen Markenperformance-Messung im Zeitraum vom 1.2.2015 bis einschließlich 31.1.2016 rund 700.000 repräsentative Online-Interviews durch und ließ­ insgesamt über 700 Marken von ihren jeweiligen Kennern unter anderem auch bewerten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist eine von insgesamt sechs Bewertungs­­dimen­sionen, die YouGov für den BrandIndex erhebt, um die Performance von Marken aus der Sicht von Verbrauchern zu tracken.
Mehr Informationen unter www.yougov.de


Im Auftrag des FRUCHTHANDEL MAGAZINS hat im Herbst 2015 die GfK Nürnberg 9.000 Haushalte gefragt, welche Lebensmitteleinzelhandels-Organisation ihrer Ansicht nach die frischeste Ware und die attraktivsten Abteilungen führt, wo die Übersichtlichkeit und die Sauberkeit genauso stimmt wie die allgemeine Präsentation und die Auswahl, nicht zuletzt bei Trendprodukten wie Bio-Artikeln. Außerdem wurde nach der Zufriedenheit bzgl. des Service und der Beratung durch das Personal gefragt. Zudem sollten die Konsumenten das Preis/Leistungsverhältnis sowie das Vertrauen bewerten. Lidl hat den Award in der Kategorie Discount erhalten.
Mehr Informationen unter www.fruchthandel.de


Neben dem bereits bekannten "Trendence-Siegel" für Schüler und Studenten wurde Lidl für 2016 eine zusätzliche Auszeichnung verliehen: Das Arbeitgebersiegel "Top Nationaler Arbeitgeber 2016" wird vom Nachrichtenmagazin FOCUS vergeben, in Zusammenarbeit mit dem führenden sozialen Netzwerk für berufliche Kontakte XING und dem Arbeitgeberbewertungsportal für Angestellte, Auszubildende und Bewerber kununu.com.
Die Auszeichnung beruht auf einer Online-Befragung von über 70.000 Mitarbeitern bei rund 1.000 großen und mittelständischen Unternehmen. Die Teilnehmer wurden zu Kategorien wie Entwicklungsmöglichkeiten, Gehalt, Arbeitsplatz und Arbeitszeit befragt. Zudem wollte der FOCUS Magazin Verlag herausfinden, wer die Spitzenreiter in einzelnen Branchen sind und was dazu führt,dass die Mitarbeiter ihren Arbeitgeber anderen weiterempfehlen.

Insgesamt wurden die Top-Arbeitgeber für 22 Branchen ermittelt. Lidl belegt in der Branche Einzelhandel (ohne Bekleidung) und Handwerk/ einzelhandelsnahe Dienstleistungen den Platz 25 von 69 Unternehmen.
Mehr Informationen unter www.focus.de

Möchtest auch du Teil eines TOP-Arbeitgebers werden? Dann informiere dich jetzt über unsere aktuellen Stellenangebote.


Fairer Handel ist schon lange ein wichtiges Thema für uns – passend zu unserer 10-jährigen Lizenz-Partnerschaft mit Fairtrade wurden wir mit dem Fairtrade-Award 2016 in der Kategorie 'Handel' ausgezeichnet. Den Preis erhalten Unternehmen und zivilgesellschaftliche Akteure, die sich vorbildlich für die Fairtrade-Idee einsetzen.
Lidl ist mit seinem langjährigen Engagement ein Vorbild in puncto fairer Handel. Die Auszeichnung mit dem 1. Platz in der Kategorie 'Handel' des Fairtrade-Awards unterstreicht das", sagt Dieter Overath, Vorstandsvorsitzender von TransFair e.V. "Seit der Entwicklung der ersten Fairtrade Eigenmarke im deutschen Handel 2006 hat Lidl seine Kooperation mit Fairtrade immer weiter ausgebaut - nicht zuletzt durch die Teilnahme am Fairtrade-Kakao-Programm." Mittlerweile umfasst das "Fairglobe"-Sortiment von Lidl etwa 20 Produkte.
Aufgrund unserer 10-jährigen Lizenz-Partnerschaft intensivieren wir nun noch einmal die Zusammenarbeit mit Fairtrade und machen 2016 zum „Fairtrade Jahr". „Anlässlich unseres Jubiläums wollen wir unseren Kunden und Mitarbeitern danken, die zum Erfolg unserer Partnerschaft mit Fairtrade beigetragen haben", sagt Tim Bork, Bereichsvorstand für den Einkauf bei Lidl. In diesem Jahr finden zahlreiche Aktionen statt, mit deren Hilfe wir Fairtrade-Projekte finanziell unterstützen. Auch unsere Kunden profitieren – denn sowohl online auf der Lidl-Homepage als auch in den Filialen gibt es zahlreiche Überraschungen.
Mehr Informationen unter https://www.lidl.de/fairtrade


Das Verbraucherportal Vergleich.org hat über 60 Testwertungen der Stiftung Warentest zwischen 2011 und 2015 analysiert. Getestet wurden Eigenmarken-Produkte unterschiedlicher deutscher Supermärkte. Das Ergebnis: Die beste Durchschnittsnote erzielten die Eigenmarken von Lidl. Bei unseren Eigenmarken finden Sie das, was Sie zum täglichen Leben brauchen: Gute Qualität zu einem guten Preis. Und damit dies so bleibt, überprüfen wir regelmäßig die Qualität unserer Produkte. Eigenmarken von Lidl – Qualität, die sich lohnt.
Mehr Informationen unter www.vergleich.org