• Kreissägen

    Handlich, kompakt und universell: Das sind Handkreissägen. Ob es darum geht, ein Baumhaus zu bauen, die Küchenarbeitsplatte anzupassen oder die Fliesen im Bad zurechtzuschneiden – mit einer Handkreissäge kann vieles gesägt werden. Doch bei der Auswahl des passenden Modells sollten einige wichtige Kriterien beachtet werden.

Eine Handkreissäge ist ein Elektrowerkzeug, mit dem die unterschiedlichsten Werkstücke zugeschnitten werden können. Im Gegensatz zu einer Kreissäge ist sie nicht an einen Tisch gebunden und kann daher flexibel und mobil eingesetzt werden. Sie wird per Hand über das zu bearbeitende Werkstück geführt und ist leicht zu bedienen.

Es gibt verschiedene Arten:

  • klassische Handkreissäge
  • Mini-Handkreissäge
  • Tauchsäge
  • Akku-Handkreissäge

Bei manchen Modellen wird zudem eine Führungsschiene mitgeliefert: Mit dieser lässt sich besonders präzise arbeiten.

Die verschiedenen Modelle

Jedes Modell der Handkreissägen hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Welche Maschine für welchen Zweck geeignet ist, zeigt die folgende Tabelle:

Werkzeug Einsatzgebiet
klassische Handkreissäge Einfach und sicher zu bedienen: optimal für gerade und winklige Schnitte.
Mini-Handkreissäge Handlich und kompakt: ideal für Feinarbeiten
Tauchsäge Präzise und frei beweglich: bestens für Tauchschnitte, Schattenfugen und feine Schnitte
Akku-Handkreissäge Ortsungebunden und schnell einsatzbereit: perfekt für kurze Sägearbeiten (z.B. im Garten)

Wird das Gerät mit einem Akku betrieben, lohnt es sich, einen Ersatz-Akku anzuschaffen. Dadurch wird die Arbeit nicht durch lästige Ladevorgänge unterbrochen.

Die Vorteile

Ein echtes Multitalent: die Handkreissäge Die Handkreissäge bietet viele Vorteile, die sich generell in vier Punkten zusammenfassen lassen:

  • einfacher Transport
  • universell einsetzbar
  • simple Handhabung
  • sicherer Schutzmechanismus

 

Aufbau und Funktion von Handkreissägen

Bei Handkreissägen treibt ein Drehstrommotor einen Keil-, Flach- oder Zahnriemen an, der wiederum die Kreissägewelle bewegt. Dadurch rotiert das Kreissägeblatt und kann sich durch den Werkstoff arbeiten. Je nach Einstellung des Motors können hier unterschiedliche Schnittgeschwindigkeiten erreicht werden, um verschiedene Materialien optimal zu sägen.

Eine oberhalb angebrachte Schutzhaube verdeckt das Sägeblatt, um Verletzungen zu vermeiden. Zudem fliegen dadurch weniger Späne durch die Luft. Auch am unteren Teil des Sägeblatts befindet sich ein beweglicher Schutz, der sich nach hinten bewegt, sobald die Maschine in das Werkstück eindringt.

Mit Hilfe einer Führungsschiene oder Wasserwaage kann exakt geschnitten werden – das ist gerade bei langen Schnitten hilfreich.

Info

Handkreissägen können nur bedient werden, wenn beide Schalter am Handgriff betätigt werden. Das verhindert ein unbeabsichtigtes Aktivieren.

Einsatzbereiche von Handkreissägen

Holz, Fliesen und weitere Materialien passend zuschneiden

Das Einsatzgebiet dieser Elektrowerkzeuge ist unglaublich vielseitig: Mit dem passenden Sägeblatt lässt sich fast jedes Material zuverlässig bearbeiten. Das Sägeblatt kann bei den meisten Modellen schnell und einfach gewechselt werden. Gerade im Bereich Holz ist die Handkreissäge ein echter Experte – Vogel- und Baumhäuser bauen oder Laminat zuschneiden ist mit ihr problemlos möglich. Doch auch Fliesen für das renovierte Bad sowie Metallplatten können mit entsprechenden Sägeblättern passend zugeschnitten werden.

Die passende Elektrosäge für die eigenen Bedürfnisse finden

Vor dem Kauf einer Handkreissäge sollte klar sein, welche Anforderungen sie erfüllen sollte. Die folgende Tabelle gibt Auskunft über die Eigenschaften von Handkreissägen und welche Voraussetzungen für welchen Zweck geeignet sind:

Eigenschaft Anforderung
Leistung
  • 400-800 Watt: Weichholz (z.B. Fichte, Kiefer)
  • ab 1.000 Watt: Hartholz (z.B. Birke, Eiche)
Leerlaufdrehzahl
  • geringer Drehzahlbereich von ca. 1.000-2.500 U/min: Trockenbauplatten
  • mittlerer Drehzahlbereich von ca. 2.500-3.500 U/min: Kunststoffe, Aluminium, Acryl-Glas
  • hoher Drehzahlbereich von ca. 4.000-6.000 U/min: Holzbalken, Holzfaserplatten
Zahngröße
  • grobe und wenige Zähne: Längsschnitte
  • kleine / feine und viele Zähne: Querschnitte
Durchmesser Sägeblatt
  • 60-200 mm: für kleine Schnitte Durchmesser ausreichend (z.B. Zubehör Vogel- oder Baumhaus, Fliesen)
  • ab 200 mm: für tiefe Schnitte großer Durchmesser (z.B. Holzbalken)
Schnitttiefe
  • 40-50 mm: für dünne Werkstücke (z.B. Zubehör Vogel- oder Baumhaus, Fliesen)
  • 50-70 mm: sowohl für dünne als auch dickere Werkstücke (z.B. Holzbalken)

Viele Handkreissägen haben zudem eine Winkeleinstellung: Gehrungswinkel zwischen 45° und 90° sind in der Regel problemlos möglich. Mit einem größeren Winkel verkleinert sich die Schnitttiefe. Gerade wenn aus einer großen Holzplatte mehrere gleichgroße Bretter geschnitten werden sollen, bietet sich ein Parallelanschlag an. Dieser hilft, die Holzstreifen passgenau zuzusägen. Weitere nützliche Zubehörteile sind:

  • Führungsschiene für präzise gerade Schnitte
  • Staubsauger-Anschluss zum Einsaugen des Staubs und der Späne
  • Koffer für angenehmen und leichten Transport

So erleichtert man sich die Arbeit vor, während und nach dem Sägen.

Fragen & Antworten

  • Welche Säge soll es sein: Handkreissäge oder Stichsäge?

    Für grobe Arbeiten und Zuschnitte großer Werkstücke wie Tischplatten oder Terrassendielen eignen sich Handkreissägen hervorragend. Wenn es jedoch feiner zugehen soll, oder gar Formen ausgeschnitten werden sollen, ist eine Stichsäge besser geeignet, da mit ihr filigraner gearbeitet werden kann. Mit dem jeweils passenden Sägeblatt können mit beiden Elektrowerkzeugen die verschiedensten Materialen bearbeitet werden.
  • Wie gehe ich sicher mit einer Handkreissäge um?

    Das Wichtigste zu Beginn: Bei Arbeiten direkt am Sägeblatt, beispielsweise beim Wechseln, sollte immer der Netzstecker gezogen sein. Beim Sägen selbst ist zwar Schutzkleidung nötig, jedoch keine Handschuhe. Denn die Maschine kann diese erfassen und samt Hand in das rotierende Sägeblatt ziehen. Gehörschützern und Atemmasken kommt insbesondere bei längeren Arbeiten eine wichtige Sicherheitsfunktion zu: Sie schützen die Lunge vor freigesetztem Staub und die Trommelfelle vor durchgängigen Schallwellen in hoher Lautstärke. Und ein Haarnetz kann wiederum lange Haare davor bewahren, von der Maschine erfasst zu werden.
  • Flexibel oder fest – Handkreissäge oder Tischkreissäge?

    Gerade wenn große Werkstücke wie Balken oder ähnliches zurechtgeschnitten werden sollen, ist eine Handkreissäge um einiges praktischer als eine Tischkreissäge. Bei kleineren Bauteilen bietet sich eine Tischkreissäge an. Beide Maschinen können je nach Sägeblatt die gleichen Materialien bearbeiten. Wer mit seiner Elektrosäge gerne flexibel und ortsunabhängig arbeitet, sollte jedoch auf eine Handkreissäge zurückgreifen.
11a Lidl-Strom (Wechselbonus): Beispielrechnung für Lidl-Strom Plus bei einem Jahresverbrauch von 3.000 kWh im PLZ-Gebiet 20355 Hamburg-Mitte. Bei einem anderen Jahresverbrauch sowie in anderen PLZ-Gebieten kann der Bonus abweichen.

11b Lidl-Strom (Gutschein): Gültig für Neukunden bei Zustandekommen des Vertrages für alle Plus-Tarife. Diese Karte wird von der Wirecard Bank AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim, Deutschland (nachfolgend „Bank“) herausgegeben. Durch den Erwerb dieser Karte schließen Sie einen Kartenvertrag mit der Bank. Diese Karte kann deutschlandweit für Zahlungen in allen Lidl-Filialen sowie im Lidl-Onlineshop eingesetzt werden. Eine Zahlung ist nur aus vorhandenem Guthaben möglich. Diese Karte ist nicht wiederaufladbar. Das Guthaben zu dieser Karte wird nicht verzinst. Bei Verlust, Diebstahl oder missbräuchlicher Verwendung der Karte ist die Haftung des Karteninhabers auf die Höhe des auf der Karte befindlichen Guthabens beschränkt und die Bank ist nicht zum Ersatz verpflichtet. Für den Kartenvertrag gelten die diesbezüglichen allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Bank. Sie können die vollständigen AGB jederzeit in allen deutschen Filialen einsehen oder in gedruckter Fassung ausgehändigt bekommen. Diese Dokumente sind zusätzlich unter https://www.wirecardbank.de/lidl/ verfügbar.